• Führen in Zeiten der Krise

    Unsere Perspektive zu neuen Wachstumsmöglichkeiten


Michael Dunn, CEO von Prophet, zur Corona-Krise

Die Entwicklungen in Zusammenhang mit COVID-19 beschäftigen auch uns bei Prophet jeden Tag. Das Virus verbreitet sich rasant, und das Augenmerk gilt zuerst und vor allem der Sicherheit jedes Einzelnen.

Wir alle sind in Sorge um unsere Gesundheit und die unserer Familien, wobei uns die Ältesten und die Jüngsten besonders am Herzen liegen. Ebenso sorgen wir uns um das Wohlergehen der Menschen in unserem Umfeld – um unsere Kollegen, Nachbarn, Kunden, und Freunde, und natürlich auch um Familienmitglieder in der Ferne.

Viele plagen mit dem Fortschreiten der Krise auch andere Sorgen. Wie wird es finanziell weitergehen? Wie steht es um den Fortbestand unseres Unternehmens? Um unsere Existenz und die Existenz unserer Mitarbeiter? Viele wagen nicht, dies auszusprechen, wenn es gleichzeitig um Leben geht. Und trotzdem ist es nicht zu leugnen. Alle, die Unternehmen bereits durch die wirtschaftlichen Turbulenzen der Jahre 2008 und 2001 oder sogar schon durch die frühen 80er und 90er Jahre gesteuert haben, wissen es: Gerade in Krisenzeiten ist es immens wichtig, Stärke zu zeigen, um Unternehmen nicht nur durch schwierige Phasen hindurch zu lavieren, sondern dabei vielleicht sogar zu neuem Wachstum zu führen.

Führung in Zeiten tiefgreifender Disruption erfordert eine Kombination von Eigenschaften, die schon in guten Zeiten nur schwer zusammenzuführen und in die richtigen Bahnen zu lenken sind: Mut und Empathie. Geistige Beweglichkeit und Entschlossenheit. Kreativität und Disziplin. Großzügigkeit und Leidenschaft. In jedem Augenblick ist unsere gesamte Präsenz gefordert. Wir müssen inspirieren und uns von unseren Teams inspirieren lassen. Wenn uns das gelingt, wird sich in diesem Miteinander ein Ausweg aus der Krise finden.

 

Michael Dunn
CEO & Chairman

m_dunn@prophet.com

Wie wir helfen können

Ähnliche Beiträge

Amanda Bhalla

How to Drive Cultural Transformation in Your Organization

Helen Rosethorn

COVID-19 – When Brands Become Their People

Merritt Robinson und Tony Fross

Equipping Your Team for the Future Way of Working

Mike Fleming

The B2B Solution Selling Dichotomy

Benoit Garbe und John Ellett

Growth in the Post-COVID-19 Era: Five Questions to Help You Capture the Asia Rebound

St.John Dunne

Five Considerations in Building an In-House Media and Creative Team

Colette Lelchuk

In Brands We Trust

Mat Zucker und Eunice Shin

DTC—Throw Away (Almost) Everything You Know

Mat Zucker talked to Eunice Shin, colleague and DTC expert, about the impacts of the crisis and what the new DTC playbook should look like now.
Siobhan Cooper, Robert Throckmorton und Danny Chapman

Rediscovering Big Events in the Virtual Space

Abram Sirignano und Dhruva Ganesan

Optimizing the Remote Workforce Experience

Benjamin Gilgen

Die Krise und die Schweiz als Innovationshub

Merritt Robinson und Kalia Armbruster

Across the Distance: How to Have Hard Conversations About Bias Remotely